Freitag, Frei(er)tag?

14.02.2002 01:22:17 ::
die Dienstagsfrage


Kam heute die Schichtführung und fragt mich, ob ich Freitag Zuhause bleiben wolle.
Ich zucke mit den Schultern und meine "Ja, ich bleib gern mal daheim".
Entgegnet sie: Ihr wäre es egal, ich könnte auch arbeiten kommen.

Ja was jetzt? Wenn ich gefragt werde ob ich ein Tag Zuhause bleiben will weil unsere Linie nicht läuft, dann nehme ich das Angebot gerne an.

Habe mir vorgenommen die Zeit produktiv für die WebSite zu nutzen, aber das hab ich schon öfter. Für den letzten Urlaub hatte ich den Vorsatz auch. In den 2 Wochen habe ich dann 30min gewebmastert. Echt produktiv :-((


-------- Gedanke --------
Du Petra: "Ich kann auch kommen", dann brauche ich mich nach dem Freitag nicht ärgern weil ich die Zeit wieder nicht genutzt habe.

Arbeite dann an einer anderen Linie, anstatt einer von der RENTA.
Gruß an Frau Reis, habe gerade Nudeln gegessen. *grins*
-----------------------------------

Na Ja. Einer Stunde später stand sie nochmals neben mir, ob ich nicht doch komme(?).
Arbeit wäre genug da und sie ließe dann weniger Leute von der RENTA kommen.

Na Frau Reis? wo arbeitet er den heute(am Freitag)?
Wer?
Na der, der nicht bei uns arbeitet.


HPhilo 800XE
:: HPhilo :: WebWatch :: UpDate :: TVglotzer :: Meinung :: Forensenf
:: Aktuelles :: Promi :: Filmfiguren :: KnowHow