Nummer 9 lebt

03.07.2004 01:04:38 ::



Mein geliebter AMD Rechner läuft wieder



Ergänzung 30.07.
Da komm ich eben so auf meine Site und sehe einen neuen Artikel.
Da ist jemand gestorben, ohh ohh. Aber er lebt wieder. Das kenn ich doch irgentwoher.

Da war doch auch bei mir etwas:
Mein Rechner ist krank
Duron 900



- 28.09.2004 -

Vor einer Woche war mein AMD wieder krank.
Diesmal bin ich zu meinem Händler gegangen und hab ihn gefragt was da kaput sein könnte (Gestern vor einer Woche).
Er sagte ich soll mal auf dem Board die Elkos kontrolieren ob da einer geplatzt ist. Wenn die Elkos in Ordnung sind soll ich das Netzteil austauschen.
CPUs gehen normal nicht kaputt, sagte er.
Und wenn dann sind sie wirklich kaputt, nicht so wie bei mir, mal gets nicht mal doch.

Am Samstag war Patrik mit seinem Schraubenzieher da, ich hab auch einen aber der ist so unhandlich, und wir haben dann das Netzteil gewechselt.
Erst leisen wir alles eingebaut wo es war, nur die Verkabelung wurde rübergelegt.
Nachdem es funktinonierte hab ich dann mit Patriks Schraubenzieher die Sachen rübergebaut. Netzteil CD-Toaster HardDisk FloppyDisk(Digges lacht jetzt "sowa braucht man heute nicht mehr")

Also, der totgeglaubte XP1800+ läuft wieder. Nach dem Umbau fiel mir ein das ich nach den Elkos schauen soll und hab dann auch zwei entdeckt die oben nicht wagerecht sind sondern leicht nach ausen gebeult.

So, jetzt hab ich einen PC ohne Netzteil und eine CPU ohne PC.
Wenn ich in Paar Wochen mal Geld übrig habe, hol ich mir die nötigen Teile um beide AMDs zu betreiben. Das heist das PII(350) Board, das jetzt kein Netzteil hat, kommt wieder raus. Und natürlich wird kein Netztteil aus Holland gekauft.
:: HPhilo :: WebWatch :: UpDate :: TVglotzer :: Meinung :: Forensenf
:: Aktuelles :: Promi :: Filmfiguren :: KnowHow