Das Sockenhandy

06.09.2006 12:17:49 ::



Heute Morgen beim Walking, lag mir das Handy so schwer in der Tasche, das es mir fast die Hose runterzog.

Damit ich nicht plötzlich Unterhosig jogge, nahm ich es aus der Hosentasche und steckte es mir in die rechte Socke.

Mein Knöchel war darüber nicht besonders erfreut und später war ich über mein tun sehr unerfreut. Den etwas weiter des Weges, vernahm ich Lärm und mein Knöchel war wieder erleichtert.

Ich stopte meine sportliche acktivität, ging eineige Schritte zurück und hob mein Handy vom Boden auf.

Nachdem es schon wieder in der Hosentasche verschwunden war, dachte ich mir "Das hat sich aber seltsam angefühlt?".
Abermals erblickte das Handy das Tageslicht und ich erblickte das das Handy, wie der Knöchel, um etwas erleichtert worden war.

Dem Handy fehlten jetzt die Klappe um Rücken. Der Deckel, worunter der Akku sein Zuhause hat, war trotz Suche nicht mehr zu finden.


Ein Weltuntergang ist das jetzt nicht
das krieg ich leicht wieder gericht

Und der Lehrnefekt von der Geschicht
steck dein Handy in die Socke nicht




Geschrieben beim Heinrich am PC


---------


:: HPhilo :: WebWatch :: UpDate :: TVglotzer :: Meinung :: Forensenf
:: Aktuelles :: Promi :: Filmfiguren :: KnowHow